Austausch für Alle durch bessere Vernetzung

Schule:Global -Interkulturelle Bildung & Internationalisierung an Schulen fördern

Um Schülerinnen und Schüler auf eine globalisierte Welt vorzubereiten, ist interkulturelle Kompetenz eine wesentliche Voraussetzung. Die Zugangsstudie zum internationalen Jugendaustausch hat gezeigt, dass sich viele Jugendliche für einen interkulturellen Austausch interessieren, aber nur ein geringer Anteil tatsächlich an einem Austauschprogramm teilgenommen hat. Die Studie zeigt auch, dass Jugendliche direkt an ihrer Schule informiert werden wollen.

Wie können also Schulen im Bereich Internationalisierung, interkulturelle Bildung und internationaler Austausch gestärkt und professionalisiert werden? Wie können Lehrkräfte unterstützt und vernetzt werden? Hier setzt Schule:Global an.

Über Schule:Global

Schulen, die bereits im Bereich internationaler Austausch aktiv sind oder es werden wollen, können das Schule:Global Siegel beantragen. Das Siegel wurde entwickelt, um interkulturelle Bildung an Schulen auszuzeichnen und sichtbar zu machen. Mit dem Antrag setzt sich die Schule Ziele, die sie im Bereich interkulturelle Bildung erreichen will. Nach der Verleihung des Siegels wird der Schule ein persönlicher Coach zur Seite gestellt, der sie begleitet und bei der Erreichung dieser Ziele unterstützt.

Die Schule wird außerdem Teil eines Netzwerkes, in dem Synergien für mehr Austausch geschaffen werden. Zusätzlich erhalten Lehrerinnen und Lehrer Zugriff auf exklusive Unterrichts-Materialien wie Arbeitsblätter, Methoden und Handreichungen zum Thema interkulturelle Bildung.

Schule:Global wird von der Robert Bosch Stiftung finanziert.

Logo Robert Bosch Stiftung

Workshop Virtueller Schulaustausch

Bei unserem kostenlosen Workshop erfahren Lehrkräfte, wie auch in Zeiten der Corona-Pandemie Schüleraustausch und internationale Vernetzung stattfinden kann.

Jetzt Anmelden

Unser Selbstverständnis

Schule:Global glaubt daran, dass Schule der Ort ist, an dem für alle Schülerinnen und Schüler passende Formate gefunden, erprobt und an die Bedürfnisse angepasst werden können und somit breitere Personenkreise die vielfach in Studien identifizierten positiven Wirkungen von Austausch- und Begegnungsaktivitäten erleben können und sollen.

Gruppenfoto Austauschschüler vor weißer Wand
© Rawpixel | istockphoto.com

Newsletter

Der Schule:Global-Newsletter informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Bereich interkulturelle Bildung und Schule:Global.

Abonnieren

Das Siegel

Mit der Teilnahme am Programm Schule:Global können Schulen ihre interkulturelle Bildungskompetenz verbessern. Das Siegel zeichnet diese Aktivitäten aus und macht sie sichtbar.

"Schule:Global verfolgt bewusst drei Lösungsansätze, um gleichzeitig mehrere Bedürfnisse und Hürden zu lösen und Synergieeffekte durch die Verknüpfung der drei Bausteine zu nutzen."

Dr. Uta Wildfeuer, AJA

Der Coach

Unsere Coaches unterstützen die Schulen, die das Siegel Schule:Global beantragen, mit Beratung und vielfältigen Bildungsangeboten während des gesamten Auszeichnugszeitraums.

Coaching und Workshops für interkulturelle Bildung
© Christina Morillo, pexels
Tisch mit Papier und Stiften

Interkulturelle Fortbildungen und Workshops

Gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen und Partnern bietet AJA Fortbildungen an, die die Lehrkräfte, das pädagogische Personal sowie Schülerinnen und Schüler bzw. Schulklassen bei der interkulturellen Bildung unterstützen.

Mehr zur Schule:Global

Jetzt Mitmachern

Ihre Schule soll auch Schule:Global werden? Dann füllen Sie jetzt den Antrag aus.

Zum Antrag
Karte ausgezeichnete Schulen

Ausgezeichnete Schulen
Übersicht der Schulen, die mit dem Siegel Schule:Global ausgezeichnet wurden

Mehr erfahren
Schule:Global Teambesprechung

Schule:Global - Das Team
Lernen Sie hier das starke Team von Schule:Global kennen.

Mehr erfahren

Unsere FAQ's
Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen.

Zu den FAQ's