AJA heißt Gemeinnützigkeit

im internationalen Schüleraustausch


© Rawpixel | istockphoto

AJA steht für Qualität

im internationalen Schüleraustausch


AJA-Stipendium

finanzielle Unterstützung für den Schüleraustausch


© Simon Maage | unsplash.com

Interkulturelle Bildung

AJA fördert den Zugang zu Schüleraustausch an Schulen


© RapidEye | istockphoto

Gastfamilien im AJA

fördern und finanziell unterstützen


© Alessandro Biascioli | istockphoto

AJA im Dialog

Politische Rahmenbedingungen für den Schüleraustausch verbessern


© Helena Lopes | unsplash.com

Pfeil links
Pfeil rechts
Slider

Willkomen

AJA ist der Dachverband gemeinnütziger Jugendaustausch in Deutschland

Der Dachverband AJA – Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch – wurde im Jahr 1993 gegründet, um die Öffentlichkeit besonders auf die Bildungswirkung von langfristigen Jugend- und Schüleraustauschprogrammen aufmerksam zu machen, zu informieren und den Ausbau fördernd mitzugestalten. Gleichzeitig gibt der AJA umfassende Informationen rund um den Jugendaustausch heraus.

Seit Jahrzehnten leisten die Organisationen des AJA mit weltweitem Jugendaustausch einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Verständigung und zum zivilgesellschaftlichen Engagement. Der AJA setzt hierfür Qualitätsstandards und vertritt die Interessen des internationalen Jugendaustauschs zur Förderung von langfristigem Jugend- und Schüleraustausch.

Die AJA-Organisationen

Folgende gemeinnützige Austauschorganisationen haben sich im AJA zusammen geschlossen:

  • AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
  • Aubiko e.V. – Verein für Austausch, Bildung und Kommunikation
  • Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
  • Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)
  • Experiment e.V.
  • Open Door International e.V.
  • Partnership International e.V.
  • Rotary Jugenddienst Deutschland e.V.

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

Alexander von Humboldt

Informationen zum Schüleraustausch

Zu den Themen des AJA

Woran wir arbeiten

Der AJA bearbeitet verschiedene Themen um den langfristigen, individuellen Schüleraustausch zu fördern. Dazu gehören unter anderem Qualität, Anerkennung von Auslandsschuljahren sowie die Förderung von Gastfamilien

Präsentation zur Qualität im Jugendaustausch
Kameralinse
© Free Photos von Pixabay

Ziele und Positionen

Der AJA fördert den langfristigen, individuellen, gemeinnützigen Schüleraustausch und die interkulturelle Erfahrung.

Materialien zum Download

Wichtige Unterlagen für den Schüleraustausch
Der AJA informiert umfassend zum Thema Schüleraustausch. Unser Downloadbereich gibt einen Überblick über ausgewählte Publikationen und Links zum internationalen Schüler- und Jugendaustausch.

Download Icon
© Elionas | pixabay.com

Infoveranstaltungen
AJA bietet in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsorganisationen kostenfreie Infoveranstaltungen für Schulen an.

Mehr lesen

Interkulturelle Bildungsangebote
AJA bietet zusammen mit seinen Partnern interkulturelle Fortbildungen für Lehrer und Schulklassen an.

Mehr lesen
Logo Kein Raum für Missbrauch

Das Team
Dr. Uta Wildfeuer, Anna Wasielewski, Anne v. Fircks und Hellen Santana Silva bilden das AJA Team.

Mehr lesen

Projekte & Kooperationen

Schule:Global

Gemeinsam für weltoffene Bildung
Mit dem Projekt Schule:Global fördern wir interkulturelle Bildungsarbeit an den Schulen

Zum Projekt

Austauschjahr.de
Das Vergleichsportal für Schüleraustausch - Finde den Schüleraustausch, der zu dir passt.

zur Website
Logo AMS

Austausch macht Schule
Die Initiative setzt sich dafür ein, internationalen Austausch in der schulischen Bildung zu verankern.

zur Website
Logo Kein Raum für Missbrauch

Kein Raum für Missbrauch
AJA ist Partner des Unabhängigen Beauftragten für sexuellen Missbrauch der Bundes (UBSKM).

zur Kampagne