Das Team

Die AJA-Geschäftsstelle in Berlin

viele Hände und Füße im Gras
© Henning Westerkamp | pixabay.com

Die Geschäftsstelle des AJA in Berlin koordiniert seit ihrer Gründung 2004 die Zusammenarbeit ihrer acht Mitgliedsorganisationen und steht in engem Austausch mit Ministerien, Bundestagsabgeordneten und Partnerinstitutionen.

Das bis zum 31.12.2023 in einem jährlich festgelegten Rotationsverfahren bestehenden Sprecher*innen-Amt wird ab dem 01.01.2024 von einem Beirat abgelöst. Der Beirat besteht nunmehr aus drei Personen. Die/der Vorsitzende des Beirats rotiert jährlich und wird von der Geschäftsführung eines Gesellschafters gestellt. Die Aufgaben der/des Beiratsvorsitzenden liegen in der Beratung der Geschäftsführung des AJA-Büros. Die erste Vorsitzende des neu einberufenen Beirats für das Jahr 2024 wird Eva Lingen, Geschäftsführerin von Open Door International e.V. Stellvertretender Vorsitzender wird Rüdiger Muermann, Geschäftsführer von Partnership International e.V. und das dritte Beiratsmitglied ist Bettina Wiedmann, Geschäftsführerin von Experiment e.V. Diese beiden Beiratsmitglieder sind für die Dauer von zwei Jahren gewählt.  

Das AJA-Büro wurde 2004 von Rita Stegen, der ersten Repräsentantin des AJA aufgebaut. Ihr folgten im Jahr 2008 Klaus Krimmel, der im Jahr 2012 die Leitung des AJA an Dr. Uta Wildfeuer übergab. Vom 15. September 2017 bildeten Dr. Uta Wildfeuer und Anna Wasielewski die Geschäftsführung der neu gegründeten AJA gGmbH. Seit dem 15. Mai 2023 ist Dr. Uta Wildfeuer alleinige Geschäftsführerin im AJA.

Sie erreichen uns in der Gormanstraße 14 in 10119 Berlin, Telefon: 030 33309875, Fax: 030 33309876, Email: info@aja-org.de

Das Team

Geschäftsführung

Jan Schütte

Seit dem 1. Juni 2024 ist Jan Schütte Geschäftsführer des AJA. Für die Organisation hat er bereits 2022 und 2023 im Rahmen zweier Fachkonferenzen für den Jugend- und Schüleraustausch freiberuflich gearbeitet. Der diplomierte Sportwissenschaftler bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung als selbstständiger Kommunikationsberater, Texter und Moderator mit Fokus auf Schulen und Non-Profit-Organisationen mit.

Senior Advisor / Repräsentant

Knut Möller

Porträt: Knut Möller

Knut Möller gehört seit dem Juni 2023 zum Team der AJA-Geschäftsstelle und arbeitet dort in Teilzeit. Vorher war er – bis zum Beginn seiner Rente – viele Jahre Geschäftsführer von YFU Deutschland, einem der Gesellschafter des AJA. Er kennt deshalb auch die praktische Arbeit im Jugend- und Schüleraustausch sowie die deutsche und die internationale Austausch-Szene. Erfahrungen als ehrenamtlicher Mitarbeiter zivilgesellschaftlicher Organisationen hat er vor allem in Sportvereinen und -verbänden sowie beim CISV gesammelt. Sein Hobby ist der Sport.

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Marketing

Anne von Fircks

Anne_neu

Seit Oktober 2019 unterstützt Anne v. Fircks den AJA im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Online-Marketing für das Portal austauschjahr.de. Die Diplom Chemikerin und Fachjournalistin arbeitete als Projektmanagerin in verschiedenen Kommunikationsagenturen im Bereich Webentwicklung.

Referentin für Projekte und Öffentlichkeitsarbeit

Hellen Santana Silva

Den interkulturellen Schüleraustausch lernte Hellen Santana Silva schon im frühen Jugendalter als Gastschwester einer japanischen Austauschschülerin kennen. Später verbrachte sie selbst ein Jahr mit einer AJA-Organisation in Brasilien. Sie studierte Romanistik und Pädagogik in Bamberg und Berlin. Seit Juli 2021 unterstützt Hellen Santana Silva den AJA und Schule:Global, indem sie die Digitalen Schüleraustausch-Messen und Infoveranstaltungen an Schulen koordiniert, sowie im Online-Marketing arbeitet und die Koordination der KULTURTAUCHEN-Workshops übernimmt.

Der Beirat

Vorsitzende

Eva Lingen

Eva Lingen ist Geschäftsführerin des ODI e.V..

Während ihrer Kindheit, Schul- und Studienzeit hat sie zahlreiche Erfahrungen im internationalen Kulturaustausch sammeln können, von Schüleraustausch über internationale Musikreisen bis hin zu ihrem Studium in Frankreich. Die dort gewonnenen Erfahrungen und Einblicke in andere Kulturen, ihre Gastfreundschaft und der Blick von außen auf ihr eigenes Land hat sie bis heute geprägt.
In ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit lagen ihre Schwerpunkte im Bereich Bildung, Schule, Jugend und Soziales. Dabei war ihr der Blick in andere Kulturen immer ein wichtiges Anliegen. Internationale Bezüge habe immer auch ein Rolle gespielt. Als Volljuristin, Europarechtlerin und Verbandsmanagerin bringt sie Eigenschaften mit, die sie bei ODI gewinnbringend einsetzt und in den Beirat des AJA einbringt.
Evas Hobbys sind Musik, Kultur, Radfahren und Lesen.

stellvertretender Vorsitzender

Rüdiger Muermann

Rüdiger Muermann ist Geschäftsführer von Partnership International e.V. mit Sitz in Köln.
Seit fast 20 Jahren setzt er sich für den internationalen Schüleraustausch und die interkulturelle Verständigung und Beratung ein. 

„Als gelernter Betriebswirt freue ich mich, das Team des AJA erneut zu begleiten, um unsere gemeinsamen Werte zivilgesellschaftlich voranzubringen und ein tolerantes und harmonisches Miteinander zu fördern.“ 

Rüdiger arbeitet gerne mit Menschen und im Bereich der Kommunikation und ist interessiert an anderen Kulturen, Sicht- und Herangehensweisen, um die derzeitigen Herausforderungen gewinnbringend zu lösen. 

Beiratsmitglied

Bettina Wiedmann

Bettina Wiedmann ist seit über 20 Jahren in der Branche tätig und seit 2006 Geschäftsführerin von Experiment e.V., einem der AJA-Gründungsmitglieder.

Als ehemalige Austauschschülerin weiß sie aus erster Hand, wie nachhaltig wirkungsvoll Austauschprogramme sind, um interkulturelles Verständnis und Frieden zu fördern. Derzeit haben Bettina, ihr Mann und ihre drei Töchter bereits die zehnte Langzeit-Austauschschülerin bei sich aufgenommen und leben so Austausch auch im Alltag, nicht nur im Büro.

Bettina ist es ein Anliegen, die Möglichkeit des interkulturellen Austausches in den eigenen vier Wänden noch bekannter zu machen und den Beitrag des langfristigen gemeinnützigen Schüleraustauschs zur deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik hervorzuheben. Austausch fördert aus ihrer Sicht nicht nur Zukunftskompetenzen bei den Teilnehmenden. Er leistet darüber hinaus auch einen wichtigen Beitrag zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik, indem er zur Förderung des interkulturellen Dialogs, zur Imagebildung von Deutschland im Ausland und zur Stärkung internationaler Beziehungen beiträgt.

Mehr zum Thema

Aktuelles aus dem AJA

Erfahre mehr über die tägliche Arbeit des AJA auf unserer Newsseite

News lesen
Netzwerk

Kooperationen und Netzwerk
Zur Förderung des internationalen Schüleraustauschs steht der AJA im Austausch mit Institutionen und Partnern.

Mehr lesen

Organisationen stellen sich vor
Die Mitgliedsorganisationen des AJA organisieren weltweit in über 50 Ländern Schüleraustausch-programme.

Mehr lesen

AJA Infomaterialien zum Download
Informationen zu den Tätigkeiten des AJAs und seiner Mitglieder, wie Ziele und Positionen sowie Stipendieninformationen.

Mehr lesen