AJA-Seminarreihe – Qualität im Schüleraustausch

Seminar zum Datenschutz vom 10. bis 11. April 2014 Fragen des Datenschutzes spielen eine wichtige Rolle in der alltäglichen Arbeit in unseren Organisationen. Der AJA bietet daher allen Vertreterinnen und Vertretern der Austauschorganisationen sowie anderen Interessierten im Rahmen der AJA–Fortbildungsreihe Qualität im Schüleraustausch ein Seminar zum Thema Datenschutz an. Das Seminar gibt einen Überblick über relevante Bestimmungen und Systematiken des Bundesdatenschutzgesetzes und zeigt, welche Anforderungen für die Arbeit von Jugendaustauschorganisationen […]

AJA informiert – Qualität im Austausch

  Der AJA informiert im Dezember 2013: Austauschprogramme sind vielfältig und unterschiedlich, ebenso die Qualität, mit der die Programme gestaltet sind. Doch auf welche Qualitätskriterien sollte man achten? Wie muss ein Austauschprogramm sein, um erfolgreich und qualitativ hochwertig zu sein? Was sind Kriterien, die ein Austauschprogramm und damit auch die Austauschorganisation qualitativ hochwertig machen lassen? Der AJA und seine gemeinnützigen Mitglieder haben Qualitätskriterien aufgestellt. Diese Qualitätskriterien bilden die Grundlage für […]

Schüleraustausch mit Qualität ist nachhaltig

  Im November 2013 rät der AJA in überregionalen Medien zu mehr Schüleraustausch trotz G8 und Schulzeitverkürzung: Der AJA und seine Mitglieder stehen für Qualität im Schüleraustausch. Gerade auch wegen der verkürzten Schulzeit durch G8 rät der AJA zu einem Schüleraustausch mit hoher Qualität. Die Substanz und die Nachhaltigkeit der Programme und deren Ausgestaltung sind entscheidend, um einen Schüleraustausch nachhaltig erfolgreich werden zu lassen. Auslandserfahrungen mit Ruhe und qualitätiver Vorbereitung […]

Kulturelle Vielfalt erleben als Gastfamilie

Oktober 2013: Als Gastfamilie im internationalen Schüleraustausch erlebt man kulturellen Vielfalt. Jedes Jahr verbringen ca. 2700 ausländische Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Austauschprogramms ein halbes oder ein ganzes Jahr in Deutschland. 2100 von ihnen nehmen allein an einem der Austauschprogramme der AJA-Organisationen teil. Die Austauschschüler kommen aus 60 verschiedenen Ländern weltweit. Ob aus Estland, Brasilien, der Türkei oder aus Aserbaidschan, persönliche Erfahrungen mit anderen Kulturen vermitteln wichtige Schlüsselkompetenzen für […]

Schüler-BAföG braucht Reform

  Das BAföG soll weiterentwickelt werden, verspricht Bundesministerin Johanna Wanka in einer Pressemitteilung vom 18. Juli 2013 (090/2013): „Wir analysieren, an welcher Stelle wir das BAföG so ändern können, dass es noch stärker und flexibler den Bedürfnissen der Adressaten gerecht werden kann“. Der AJA – Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen – begrüßt diese Weiterentwicklung. Denn der Staat hat die Aufgabe, allen jungen Menschen einen Auslandsaufenthalt während der Schulzeit finanziell zu ermöglichen. Allerdings […]

Gastfamilien im Schüleraustausch

  Im Schüleraustausch sind Gastfamilien das Herzstück der Programme. Als Gastfamilie kann man erheblich von der Interkulturalität lernen. Gastfamilien werden gesucht, um den Schüleraustausch zu unterstützen. In einem Artikel in der Tageszeitung „Die Glocke“ erläutert AJA-Repräsentantin Dr. Uta Schüler im August 2013 die Gründe, warum es schwieriger wird in Deutschland Gastfamilien für Austauschschülerinnen und Austauschschüler zu finden. „Dass mehr Gastgeber benötigt werden, liege zum einen daran, dass sich mehr ausländische […]

National European Exchange Plattform

  Der AJA und die europäischen Dachverbände im internationalen Jugendaustausch vernetzen sich: Am 02. Juli 2013 fand zum vierten Mal das Treffen europäischer Dachverbände des gemeinnützigen Jugendaustausches statt. Im Berliner AJA-Büro trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter von AJA (Deutschland), SPIL (Niederlande), Intermundo (Schweiz) sowie Vertreter der beiden europäischen Dachverbände der AJA-Organisationen EFIL (AFS) und EEE-YFU. Bei der National European Exchange Plattform ging es um Erfahrungsaustausch und die Identifizierung weiterer Kooperationsmöglichkeiten […]

Rheinland-Pfalz ist nun das 15. Bundesland, mit dem der AJA das Informationsblatt zur Anerkennung von Auslandsschuljahren veröffentlicht

In Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz hat der AJA aktuell (Mai 2013) einen Informationsflyer erstellt, der Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte über die Regelungen zur Anerkennung eines Auslandsschuljahres in Rheinland-Pfalz informiert. Der Flyer kann hier heruntergeladen oder kostenfrei beim AJA bestellt werden. Für 14 weitere Bundesländer hat der AJA bereits unter Beteiligung der jeweiligen Kultusministerien oder Senatsverwaltungen solche Informationsflyer bereits veröffentlicht. […]

International Conference „Mobility Spaces, Learning Spaces – Linking Policy, Research and Practice“

  Der AJA begrüßt die Vernetzung und den Dialog im internationalen Jugendaustausch auch auf europäischer Ebene und war Teilnehmer auf der Konferenz in Berlin zum Thema „International Conference „Mobility Spaces, Learning Spaces – Linking Policy, Research and Practice“ – European Platform on Learning Mobility (EPLM) “ im März 2013. Die Vernetzung und der Dialog in der internationalen Jugendarbeit / im internationalen Jugendaustausch ist eine wichtige Komponente um möglichst effektiv und nachhaltig […]

Für den AJA heißt Austausch „… zu Gast sein UND Gastgeber sein“

  März 2013: Jugendaustausch und interkulturelle Begegnungen sollten immer beidseitig sein! Sie sollten deutschen Jugendlichen Einblicke in andere Kulturen durch einen Aufenthalt im Ausland gewähren. Genauso wichtig für eine interkulturelle Begegnung ist aber auch der Austausch ausländischer Jugendlicher hier in Deutschland. Jedes Jahr nehmen ca. 2700 ausländische Schülerinnen und Schüler an einem Austauschprogramm teil und verbringen ein halbes oder ein ganzes Jahr in Deutschland. 2000 von ihnen nehmen an einem […]