Siegelverleihung am BZ Sockach

Feierliche Siegelverleihung am Berufsschulzentrum Stockach

„Die Welt ist bunt“, so lautet das Motto am Berufsschulzentrum (BSZ) Stockach in Baden-Württemberg. Um interkulturelle und diversitätsbewusste Bildung sowie internationalen Austausch getreu diesem Motto weiter voran zu bringen, hat die Schule das Schule:Global-Siegel beantragt. Seit November 2023 ist die BSZ im Schule:Global-Netzwerk und erhält für drei Jahre Unterstützung durch einen persönlichen Schulcoach. Am 2. Februar 2024 wurde im Rahmen des 31. Karrieretages das Schule:Global-Siegel durch Coach Marieke Boin Soares (Partnership International) feierlich an Christine Locherer, Franziska Laqua und Andreas Maier überreicht. Zum Karrieretag, auf dem unter anderem auch eine Berufsmesse stattfand, war auch die Bürgermeisterin Susen Katter sowie der Landrat Zeno Danner anwesend.

Das Berufsschulzentrum Stockach legt einen besonderen Fokus auf kaufmännische, technische und hauswirtschaftliche Bereiche. Durch die multikulturelle Schülerschaft existieren bereits Klassen für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund, um diesen das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern und eine bessere Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Die Schule führte bereits diverse Erasmus+-Projekte mit dem europäischen Ausland durch und initiierte ein virtuelles Tandemprojekt mit Spanien. Mit Schule:Global hat das Berufsschulzentrum sich wieder für Erasmus+ akkreditiert mit dem Ziel mehr internationale Projekte an der Schule durchführen. Zudem sollen Schüler*innen mit Migrationshintergrund stärker in den Schulalltag integriert und schulische Partnerschaften in den Bereichen Wirtschaft und Technik neu aufgebaut und vertieft werden.

Foto: v.l.n.r: Franziska Laqua, Christine Locherer, Marieke Boin Soares und Andreas Maier