Bund beschließt finanzielle Unterstützung für Zivilgesellschaft

Berlin, 02.07.2020 – Der Deutsche Bundestag hat heute im Rahmen des zweiten Nachtragshaushalts 2020 Unterstützung für den gemeinnützigen Schüleraustausch beschlossen. Diese Hilfe ist notwendig, um den Organisationen bei der Bewältigung der Corona-Krise zu helfen und deren Fortbestand auch nach der Corona-Pandemie zu sichern. Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) begrüßt, dass im heute verabschiedeten Nachtragshaushalt der besonderen Situation von gemeinnützigen Schüleraustauschorganisationen Rechnung getragen wurde. Als wichtige Säule der Zivilgesellschaft mit über […]

Bundestagsantrag – Unterstützung für den Schüleraustausch

Antrag im Bundestag: Grenzenloser Zusammenhalt – internationalen Jugendaustausch krisenfest aufstellen Die gemeinnützigen Schüleraustauschorganisationen stehen durch die Corona-Pandemie vor einer ungewissen Zukunft. Die finanziellen Auswirkungen auf den Bereich des internationalen Jugendaustausches sind immens. Mit einem Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen und anderen Abgeordneten im Bundestag wird eine langfristige Absicherung der gemeinnützigen Schüleraustauschorganisationen gefordert Berlin, 18.06.2020 – In dem Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung vom 3. Juni 2020 wurde der Schüleraustausch zwar berücksichtigt, jedoch […]

Jetzt bewerben – AJA-Stipendien für internationalen Schüleraustausch

Berlin, 15. Juni 2020. Auch in diesem Jahr können sich Schülerinnen und Schüler erneut um eines von insgesamt acht AJA-Teilstipendien für internationalen Schüleraustausch für das Programmjahr 2021/2022 (Ausreise im Sommer 2021) bewerben. Die Stipendien decken bis zu 50 Prozent des jeweiligen Programmpreises ab und müssen nicht zurückgezahlt werden. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich ab heute auf der Webseite des AJA mit Angabe ihres Wunschlandes bis zum 15. November 2020 […]

Internationaler Schüler- und Jugendaustausch in historischer Krise:  Austauschorganisationen und Bildungsträger brauchen Soforthilfen in der Corona-Krise

Internationaler Schüler- und Jugendaustausch in historischer Krise: Austauschorganisationen und Bildungsträger brauchen Soforthilfen in der Corona-Krise

Internationale Begegnungen bilden für junge Menschen lebensprägende Erfahrungen.
Internationaler Schüler- und Jugendaustausch ist ein unverzichtbarer Baustein einer demokratischen Zivilgesellschaft und muss auch weiterhin ein entscheidender Teil unseres Bildungssystems bleiben.

Webinar: Neustart für den europäischen Schüler- und Jugendaustausch

Wann wird internationaler Schüleraustausch wieder möglich sein? Darüber diskutieren am Donnerstag den 30.4. Lea Sedlmayr (Bayerischer Jugendring), Dr. Uta Wildfeuer (AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch), Jantje Theege (YFU Deutschland) mit Florian Siekmann, MdL und Beate Walter-Rosenheimer, MdB (Bündnis’90/Grüne) und allen Interessierten im Webinar. Das Webinar findet am 30.4.2020 von 18.30 – 20.00 Uhr statt. Hier geht es zur Einladung https://register.gotowebinar.com/register/3930838038572271115

Zukunftswerkstatt 4.0 – Zukunft des Ehrenamts im digitalen Format

Berlin, 28.4. 2020 Das Ehrenamt spielt im internationalen Schüleraustausch eine wesentliche Rolle. Viele gemeinnützige Organisationen in diesem Bereich verfügen über starke und über Jahrzehnte gewachsene Ehrenamtsstrukturen- und Netzwerke. Wie sich aktuelle Entwicklungen und gesellschaftlicher Wandel auf die Arbeit mit Ehrenamtlichen auswirken, untersucht die am 30.4. stattfindende digitale Zukunftswerkstatt. Die Veranstaltung wird vom AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch konzipiert und organisiert und vom International Alumni Center (iac) finanziell gefördert. Die Veranstaltung, die […]

COVID-19 bedroht den Fortbestand des gemeinnützigen Schüleraustausches

Die gemeinnützigen Schüleraustauschorganisationen stehen durch den Ausbruch der Corona-Pandemie vor einer ungewissen Zukunft. Die finanziellen Auswirkungen auf den Bereich des internationalen Schüleraustausches sind bereits jetzt immens. Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) fordert umfassende staatliche Unterstützung für gemeinnützige Träger. Langfristiger internationaler Bildungsaustausch und ehrenamtliches Engagement sind unerlässliche Merkmale einer gefestigten Demokratie. Dafür steht der gemeinnützige Schüleraustausch mit seinen Vereinen und gemeinnützigen Trägern in Deutschland und weltweit. Die gemeinnützigen Austauschorganisationen sind dem […]

Weitere Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) im internationalen Schüleraustausch

Berlin, 18.03.2020 AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch beobachtet intensiv die derzeitigen Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit. Am 17.03.2020 hat das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland eine globale Reisewarnung herausgegeben. Die Einschnitte, die es in Deutschland, aber auch in anderen Ländern weltweit, sowohl für das Privatleben als auch für unsere Arbeit gibt, verlangen von uns große Anstrengungen. In dieser Zeit müssen wir alle zusammenstehen, um ruhig, aber entschlossen dazu beizutragen, […]

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) im internationalen Schüleraustausch

Berlin, 10.3.2020AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch sowie der Deutsche Fachverband High School, die Dachverbände der führenden gemeinnützigen und kommerziellen Jugendaustauschorganisationen in Deutschland, beobachten intensiv die derzeitigen Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit. Die Sicherheit aller Programmteilnehmenden und der Mitarbeiter*innen in den Organisationen und ihren Kooperationspartnern hat in den Mitgliedsorganisationen des AJA und des DFH oberste Priorität. Die Mitgliedsorganisationen stehen in engem Kontakt mit ihren Programmteilnehmenden und Gastfamilien in Deutschland und […]

Stellenausschreibung IJAB: Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) „Information für die Internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik“.

Als Nachfolge für den Geschäftsbereichsleiter im IJAB , der zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, ist baldmöglichst folgende unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen: Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) „Information für die Internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik“ Werden Sie Teil einer dynamischen Organisation und helfen Sie, den neuen Herausforderungen einer sich wandelnden Welt gerecht zu werden. Unterstützen Sie das Engagement für grenzüberschreitende Begegnung und Zusammenarbeit. Ein kompetentes Team mit begeisterungsfähigen […]