„AUSLANDSERFAHRUNG BRINGT‘S“ DIE ZUKUNFT DES EHRENAMTES IM INTERNATIONALEN SCHÜLER- UND JUGENDAUSTAUSCH GESTALTEN

Ehrenamtliche tragen durch ihre Tätigkeit bedeutend zu der täglichen Arbeit und der Erreichung der Ziele im internationalen Schüler- und Jugendaustausch bei. Momentan zeichnen sich jedoch vielfältige Veränderungen im Bereich der ehrenamtlichen Arbeit ab, auf die wir uns auch in unseren Organisationen einstellen müssen.   

AJA veranstaltet zusammen mit dem iac Berlin am 29. und 30. April 2020 eine Vernetzungswerkstatt „Auslandserfahrung bringt´s“. Dort wird über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven im Ehrenamt diskutiert und Handlungsempfehlungen für die Zukunft entwickelt.

Neben hauptamtlichen Mitarbeiter*innen im internationalen Schüler- und Jugendaustausch möchten wir insbesondere auch Ehrenamtliche motivieren, ihre Erfahrungen und Expertise im Rahmen unserer Veranstaltung in die Diskussion miteinzubringen.

Die offizielle Einladung mitsamt dem Veranstaltungsprogramm wird im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht.

Kontakt: AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch. Email: info@aja-org.de

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email