Experiment e.V. übernimmt als erste Austauschorganisation CO2-Kompensation für Flugreisen

„Wir sind uns der klimaschädlichen Wirkung von Flugreisen, die unser Engagement für eine friedliche Welt mit sich bringt, bewusst und möchten Verantwortung dafür übernehmen.“ – so Bettina Wiedmann, Geschäftsführerin von Experiment e.V.

Daher hat die AJA-Mitgliedsorganisation Experiment e.V. kürzlich eine Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation Atmosfair bekanntgegeben. In Zukunft werden Flugreisen, die durch von Experiment e.V. angebotene interkulturelle Austauschprogramme stattfinden, mit einer Klimaschutz-Spenden kompensiert. Experiment e.V. übernimmt dabei 50% des Beitrags, die Fluggäste die anderen 50%. Die Organisation Atmosfair wiederum nutzt die Spenden, die unter anderem zum Ausbau Erneuerbarer Energien genutzt werden.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email