Gastfamilie werden

Jährlich kommen rund 2000 Schülerinnen und Schüler aus über 50 Ländern  über die AJA-Mitgliedsorganisationen nach Deutschland. Die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren gehen hier zur Schule und lernen die deutsche Sprache und Kultur kennen. Die gemeinnützigen Organisationen suchen Familien in ganz Deutschland, die ein Gastkind für mehrere Wochen bis hin zu zehn Monaten bei sich zu Hause aufnehmen.

Es gehen immer noch mehr deutsche Schülerinnen und Schüler ins Ausland als ausländische Jugendliche nach Deutschland kommen. Nicht nur die Erfahrung des Einzelnen, sondern auch die Austauscherfahrung innerhalb der gesamten Familie stellt eine wichtige Erfahrung für das Verständnis von interkultureller Akzeptanz und kultureller Vielfalt in Deutschland dar. Deshalb werden Sie Gastfamilie und nehmen Sie ein Familienmitglied auf Zeit bei seich zu Hause auf!

 

Informieren Sie sich bei den AJA-Mitgliedern über das Thema Gastfamilie

Gastfamilie werden kann jeder: Paare mit oder ohne Kinder, Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Paare, Senioren oder Alleinstehende können Gastschülern ein deutsches Zuhause auf Zeit geben. Es reicht ein Bett, ein Platz am Tisch und ein offenes Herz. Alle Gastfamilien werden von den AJA-Organisationen persönlich vorbereitet, begleitet und betreut. Die Aufnahmezeit des Gastkindes ist flexibel möglich von mehreren Wochen bis zehn Monaten.

Informieren Sie sich bei den AJA-Mitgliedern über die Möglichkeit Gastfamilie zu werden:

www.afs.de/gastfamilien

www.yfu.de/gastfamilie-werden

www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden

www.opendoorinternational.de/gastfamilie-werden

www.partnership.de/gastfamilie-werden