Abschlussveranstaltung Deutsch-Chinesisches Austauschjahr

Die Regierungen von Deutschland und China haben 2016 zum Deutsch-Chinesischen Jahr des Schüler- und Jugendaustauschs erklärt. Unter dem Motto „Austausch, Freundschaft, Zukunft“ machten zahlreiche Projekte und Begegnungen den deutsch-chinesischen Austausch erlebbar. Die Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 24. November 2016, in Hamburg blickt mit musikalischen Beiträgen, Workshops, Podiumsdiskussion und Fotowettbewerb auf das ereignisreiche Jahr zurück. Eine Würdigung erfährt das Austauschjahr durch Grußworte des Schirmherren Dr. Frank-Walter Steinmeier, Bundesminister des Auswärtigen, und der […]

AJA nimmt am Monitoring des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) teil

Auf Einladung des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Herrn Johannes-Wilhelm Rörig, nimmt der AJA mit rund 30 weiteren Dachverbänden an der Arbeitsgemeinschaft „Schutzkonzepte Monitoring“ teil. Hervorgegangen ist das Amt des UBSKM aus der Arbeit des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch“ im Jahr 2010. Zentrales Anliegen ist es, Schutzkonzepte in Einrichtungen zu etablieren, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, um so Missbrauch zu verhindern. Mit der Kampagne „Kein Raum […]

Bundesaußenminister würdigt Gastfamilien des AJA

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier unterstützt die AJA-Kampagne „Gastfamilien leben Weltoffenheit“ Mit seinem Statement würdigt Dr. Frank-Walter Steinmeier das ehrenamtliche Engagement von Gastfamilien für den internationalen Jugend- und Schüleraustausch im AJA. Damit setzt Frank-Walter Steinmeier gleich zu Beginn des Jahres 2015 ein politisches Zeichen für mehr Willkommenskultur in Deutschland. Gerade in der heutigen Zeit ist dies von besonderer Bedeutung. Gastfamilien leisten einen wichtigen Beitrag zu einer friedlicheren Welt. Dieses Engagement und […]

Gastfamilien im Schüleraustausch – AJA legt Ergebnisse vor

– Der AJA schließt sein Forschungsprojekt zum Thema Interkulturelles Lernen im Hosting – Gastfamilien und Ihr Engagement im Schüleraustausch im Dezember erfolgreich 2014 ab. Ein Projektbericht mit den Ergebnissen liegt vor. Am 08. Januar 2015 wird Ulrich Zeutschel, Vorstandsmitglied von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. darüber hinaus auf dem Deutschen Forum internationaler Jugendaustausch in Hamburg die Ergebnisse präsentieren. Forschungsstudien im Schüler-und Jugendaustausch Lesen Sie hier die Präsentation der Ergebnisse AJA Ergebnisse […]

Politische Dimension im gemeinnützigen Jugendaustausch hat eine lange Tradition

Für die gemeinnützigen Mitglieder des Dachverbandes AJA – Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen, ist die politische Dimension das Fundament ihrer Arbeit. Dabei ist die politische Bildung junger Menschen, die an einem Jugendaustausch teilnehmen, selbstverständlich. Denn es waren politische und geschichtliche Ereignisse, die zur Entstehung der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisationen geführt haben. Ihre Geschichte reicht weit zurück, zum Teil noch vor dem Zweiten Weltkrieg. So waren es beispielsweise engagierte Bürger, die im Rahmen von internationalen […]

Der AJA ist Mitglied im Netzwerk Austausch China

Auf Initiative des Auswärtigen Amts traf sich das Netzwerk Austausch das erste Mal im Sommer 2014 mit dem Ziel, alle Akteure zusammenzuführen, die einen Deutsch-Chinesischen Jugendaustausch durchführen. Der AJA ist dort neben dem Goethe Institut, dem Pädagogischen Austauschdienst, der Stiftung Mercator, dem IJAB, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Auswärtigen Amt als Vertreter der Zivilgesellschaft Mitglied. Das Ziel dieses Netzwerks ist der Austausch untereinander, um den […]

RBB Brandenburg berichtet über den Reichtum als Gastfamilie im Schüleraustausch

Miguel kommt aus Kolumbien und lebt bei Familie Kostmann in Frankfurt/Oder für ein Jahr. Der Austauschschüler ist einer von 2200 Schülerinnen und Schülern, die jedes Jahr mit den sechs AJA-Organisationen ihren Schüleraustausch in Deutschland verbringen. RBB-Fernsehbericht über den Austauschschüler und seine Gastfamilie in Brandenburg Was das für die Gastfamilie, für die Schule und für Brandenburg bedeutet, zeigt ein RBB-Fernsehbericht vom 11. September 2014. Für Frau Kostmann bedeutet das Leben mit […]

AJA Stellenausschreibung internationaler Jugendaustausch

Elternzeitvertretung als Repräsentantin / Repräsentanten (100%) im AJA gesucht! Berlin, 20. August 2014 Der AJA ist der Dachverband gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen in Deutschland mit Sitz in Berlin. Seine Mitglieder führen seit Jahrzehnten – gestützt auf Ehrenamtlichkeit und Gemeinnützigkeit – weltweit bildungsorientierte Jugendaustauschprogramme durch. Das Ziel des AJA ist es, auf die Bildungswirkung des internationalen Jugendaustausches aufmerksam zu machen und dessen Ausbau aktiv mit zu gestalten. Dazu koordiniert der AJA als Dachverband […]

4. Parlamentarischer Abend für gemeinnützigen Jugendaustausch

Am 05. Juni 2014 fand im Allianz Stifterforum am Brandenburger Tor der 4. Parlamentarische Abend des AJA statt. Zusammen mit rund 70 Gästen aus Politik, Ministerien und Institutionen diskutierten die Gäste über die Förderung einer Willkommenskultur und des zivilgesellschaftlichen Engagements im internationalen gemeinnützigen Jugendaustausch. Bereits zum 4. Mal lud der AJA zusammen mit Jürgen Klimke, MdB und Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages zu diesem Abend ein. Nach einer […]

Informationsveranstaltung zum Thema Auslandsaufenthalt

  Am 13. Mai 2014 fand am Ernst-Mach-Gymnasium in Hürth (NRW) zum wiederholten Male ein Informationsabend zum Thema Auslandsaufenthalt statt. Interessierte SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte erhielten Informationen über die Möglichkeiten ein Schuljahr im Ausland zu verbringen oder Gastfamilie zu werden. Gemeinsam mit dem AJA lud das Ernst-Mach-Gymnasium hierfür ehemalige und aktuelle AustauschschülerInnen und Gastfamilien sowie ehrenamtliche Mitarbeitende der sechs gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen des AJA ein. VertreterInnen von AFS Interkulturelle Begegnungen, Deutsches […]