Abschlussveranstaltung Deutsch-Chinesisches Austauschjahr

Deutsch-Chinesisches AustauschjahrDie Regierungen von Deutschland und China haben 2016 zum Deutsch-Chinesischen Jahr des Schüler- und Jugendaustauschs erklärt. Unter dem Motto „Austausch, Freundschaft, Zukunft“ machten zahlreiche Projekte und Begegnungen den deutsch-chinesischen Austausch erlebbar. Die Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 24. November 2016, in Hamburg blickt mit musikalischen Beiträgen, Workshops, Podiumsdiskussion und Fotowettbewerb auf das ereignisreiche Jahr zurück. Eine Würdigung erfährt das Austauschjahr durch Grußworte des Schirmherren Dr. Frank-Walter Steinmeier, Bundesminister des Auswärtigen, und der Schirmherrin Liu Yandong, stellvertretende Premierministerin der Volksrepublik China.

Der AJA, einer der wichtigsten deutschen Akteure, und seine Mitglieder setzten sich mit verschiedenen Programmen auch in diesem Jahr für die Festigung der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und China ein:

  • Beidseitige kurz- und langfristige Schüleraustauschprogramme zwischen Deutschland und China mit über 130 deutschen und chinesischen Schülerinnen und Schülern;
  • Beidseitige Begegnungsprogramme in Deutschland und China mit deutschen und chinesischen Jugendlichen zu unterschiedlichen Themen wie Tanz, Theater, Kultur, Sprache, Geschichte und kulturelle Grenzen mit über 70 Jugendlichen;
  • Bundesfreiwilligendienste sowie Freiwilligenarbeit und andere Kurzaustauschprogramme in Deutschland und China mit über 100 Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Webseite der Deutschen Botschaft in China unter:
http://www.china.diplo.de/Vertretung/china/de/06-ku/austauschjahr/0-hbs.html

Share this Post: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email